Herzlichen Glückwunsch zum Baby!

Die Vorbereitung auf dein Baby

Damit du immer Up to Date bist, was die Entwicklung deines Babys angeht, kannst du dir verschiede Apps herunterladen, bei denen du die Entwicklung deines Babys Tag genau mitverfolgen kannst.

Auch kannst du dir bei vielen dieser Apps deine kommenden Untersuchungen terminlich vermerken.

 

Es gibt noch vieles zu erledigen, bevor du Mama wirst!

Einkaufsliste für die Erstausstattung

Entscheide dich für ein Krankenhaus

Um in deinem Wunschkrankenhaus entbinden zu können, solltest du dich rechtzeitig anmelden. Die Plätze sind schnell vergeben, denn bestimmte Krankenhäuser werden von sehr vielen Frauen bevorzugt. Jedes Krankenhaus bietet Führungen an, bei welchen du die Kreißsäle und die Zimmer begutachten kannst.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Online-Anmeldung in einer öffentlichen Geburtsklinik findest du auf:

Solltest du eine Hausgeburt bevorzugen und/oder eine Hebamme wünschen:

Krankenhäuser, die in Wien zur Auswahl stehen:

  • Klinik Donaustadt
  • Klinik Favoriten
  • Klinik Floridsdorf
  • Klinik Hietzing
  • Klinik Landstraße
  • Klinik Ottakring
  • Privatklinik Döbling
  • Privatklinik Goldenes Kreuz
  • Rudolfinerhaus
  • St. Josef Krankenhaus
  • Universitätsklinik für Frauenheilkunde

Weitere Bundesländer:

Kindergarten

Egal ob du einen Städtischen Kindergarten, eine Kindergruppe, Tageseltern oder einen privaten Kindergarten bevorzugst: dein Kind braucht eine Kundennummer der Wiener Kindergartenkinder.

Das Formular dazu findest du hier:

Kindergarten der Stadt Wien

Je nach der ausgewählten Karenzdauer solltest du dich rechtzeitig um einen Kindergartenplatz kümmern. In den Städtischen Kindergärten kann man nur zu „Semesterbeginn“ starten, sprich September und Februar. Bei Kindegärten der Stadt Wien wird ebenfalls darauf geachtet, wie viele Wochenstunden du arbeitest. Geschwisterkinder werden bevorzugt, und auf die Nähe zum Wohnort wird ebenfalls geachtet. Kindergärten der Stadt Wien sind bis zur Volkschule kostenlos.

Die Hauptanmeldezeit für einen Kindergarten der Stadt Wien ist:

  • November bis Dezember

Es müssen 2 bevorzugte Kindergärten der Stadt Wien angeben werden

Privater Kindergarten

Dadurch ist es empfehlenswert, auch einen privaten Kindergarten in Betracht zu ziehen.

In einem privaten Kindergarten kann jederzeit begonnen werden. Unabhängig von deinen Arbeitszeiten, können hier die Öffnungszeiten ausgeschöpft werden. Der größte Unterschied jedoch liegt in den Kosten, diese sind von deinem Partner und dir allein zu tragen und fangen bei 120 EUR im Monat an.

Der Verein Kinderdrehscheibe bietet Beratung für Eltern an, die einen Kinderbetreuungsplatz in Wien benötigen.

Kindergärten in anderen Bundesländern

Start typing and press Enter to search